Transzendentale Meditation – Anleitung zum Meditieren mit Mantras

Transzendentale Meditation ist eine stille Mantra-Meditation. Entwickelt wurde sie vom Yogi Maharishi Mahesh. Eine Meditationseinheit dauert etwa 15 Minuten. Während dieser Zeit wiederholt der Meditierende innerlich immer wieder ein Mantra (zum Beispiel „Omm“). In diesem Artikel erfährst du alles Wissenswerte wie beispielsweise eine Transzendentale Meditation Anleitung.

• • •

Ice Man Breathwork – Die Wim Hof Methode erklärt

Wim Hof ist eigentlich ein ganz normaler Holländer. Naja, vielleicht nicht ganz. Wim Hof hat seinen Körper und Geist in harter Natur und vor allem bei extremer Kälte trainiert. Unter extremen Bedingungen hat er seine Belastbarkeit, aber auch seine eigene Physiologie und mentale Leistung ständig beobachtet und erforscht. Dabei hat er seine „Wim Hof Methode“ kontinuierlich weiterentwickelt und perfektioniert.

• • •

Atemmeditation – 5 einfache Breathwork Atemübungen

Ich war diesen Sommer in Estland auf einer Konferenz zum Thema Personal Growth. Teil des Programms waren auch Atemmeditationen, sogenannte Breathwork Sessions. Die Erfahrung gehört mit zu den krassesten Erlebnissen die ich dort erlebt habe. Ich hatte nicht für möglich gehalten was mit Hilfe der Atmung möglich ist. Sofort war mir klar, ich werde mich mit dem Thema mehr auseinandersetzen.

• • •

Meditation am Arbeitsplatz – Immer mehr Unternehmen setzen auf Meditation

Die meisten Arbeitgeber wissen, dass einer der Schlüssel zur Produktivität am Arbeitsplatz glückliche und gesunde Mitarbeiter sind. Doch wie erreichen wir Produktivität bei gleichzeitigem Wohlbefinden der Mitarbeiter? Immer mehr Unternehmen (auch in Deutschland) setzen auf Meditation am Arbeitsplatz. Es werden Gesundheits- und Wellnesszentren im Büro eingerichtet. Es gibt Räume für Powernapps und Ruheräume zum meditieren.

• • •

Jongliermeditation – Jonglieren als Form der Meditation

Vor einiger Zeit habe ich einen Beitrag über die 10 besten Meditation Ted Talks verfasst. Mit dabei war der Vortrag von Andy Puddicombe von Headspace. In seinem Vortrag verbreitet er die Idee regelmäßig dem Geist etwas gutes zu tun. 10 Minuten Meditation am Tag reichen bereits, so seine Botschaft. In seiner Hand hält er dabei die ganze Zeit 3 Jonglierbälle. Genutzt werden sie am Ende des Vortrags um das Chaos im Kopf und die wandernden Gedanken während der Meditation zu visualisieren.

• • •

Laufmeditation – Meditieren beim Joggen

Klassischerweise findet Meditation im Meditationssitz auf dem Boden oder einem Meditationskissen statt. Während der Meditation praktizieren wir Achtsamkeit und fokussieren uns auf den Moment. Doch vielen Menschen fällt es schwer sich die Zeit zum nehmen um zur Ruhe zu kommen. Zum Glück gibt es die Möglichkeit der Laufmeditation. Bist du auch mehr ein Bewegungsmensch? Dann bist du hier genau richtig.

• • •

Gehmeditation – Wie man durch Bewegung zur Ruhe kommt

Meditation findet klassischerweise im Sitzen statt. Im Meditationssitz auf dem Boden oder einem Meditationskissen. Während der Meditation praktizieren wir Achtsamkeit und fokussieren uns auf den Moment. Doch viele Menschen fällt es schwer sich zur Meditation hinzusetzen und zur Ruhe zu kommen. Zum Glück gibt es die Möglichkeit der Gehmeditation. Bist du auch mehr ein Bewegungsmensch? Dann bist du hier genau richtig.

• • •